Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Verarbeitung der von der betroffenen Person erhaltenen personenbezogenen Daten
Datenschutzrichtlinie gemäß Artikel 13 der Europäischen Verordnung 679/16 oder GDPR

1. Selbstverpflichtung
Das Unternehmen setzt sich aktiv für den Schutz der persönlichen Daten derjenigen ein, die uns diese
Daten anvertrauen. Wir empfehlen Ihnen, diesen Hinweis sorgfältig zu lesen, in dem unsere Datenschutzrichtlinie
klar dargelegt ist und wie wir Ihre Daten schützen.


2. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher und Datenverarbeiter
Inhaber und Verantwortlicher der Datenverarbeitung: FRANTOIO MURAGLIA SRL, in der Person des gesetzlichen Vertreters
pro-tempore
Um Ihre unten aufgeführten Rechte auszuüben, müssen Sie einen schriftlichen Antrag auf dem Postweg an die Adresse
des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder auf elektronischem Wege an den C/A des Datenverarbeiters stellen.


3. Art der verarbeiteten Daten
Persönliche Steuerdaten, die für die gesetzlich vorgeschriebenen administrativen Erfüllungen nützlich sind, und persönliche Kontaktdaten
(als „fakultativ“ definiert), z. B. Telefonnummern, E-Mails, PECs, Lieferadressen…


4. Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Zustimmung, die Sie durch Anklicken des entsprechenden Feldes auf der Website für
den Kauf von Produkten, die Anforderung von Informationen und die Übermittlung von Lebensläufen erteilt haben.
Die Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet: Erfüllung gesetzlicher oder behördlicher Verpflichtungen und zu Marketingzwecken.


5. Modalitäten der Verarbeitung
Die Daten werden hauptsächlich elektronisch und informatisch verarbeitet und sowohl auf Datenträgern
als auch auf jedem anderen geeigneten Medium gespeichert, wobei die in unseren internen Vorschriften vorgesehenen Sicherheitsmaßnahmen
eingehalten werden.


6. Personen, an die personenbezogene Daten weitergegeben werden können.
Ihre persönlichen Daten können an Dritte zur buchhalterischen und verwaltungstechnischen Bearbeitung (im Falle
von Produktkäufen) oder an externe Unternehmen zu Marketingzwecken, für Umfragen zur Kundenzufriedenheit,
für Vorschläge zu neuen Produkten oder Sonderangeboten usw. weitergegeben werden.


7. Vorratsspeicherung
Personenbezogene Daten werden gemäß den geltenden Rechtsvorschriften mindestens 10 Jahre lang aufbewahrt,
und ein Antrag auf Löschung innerhalb dieses Zeitraums hat keinen Vorrang vor dieser
Art von Daten. Was die letztgenannte Datenkategorie betrifft, so werden diese 10
Jahre ab dem letzten Kontakt aufbewahrt.


8. Profilierung

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des GDPR und der Wahlfreiheit werden Ihre Daten nicht einer ausschließlich automatisierten
Entscheidungsfindung unterzogen, einschließlich Profiling,
die rechtliche Auswirkungen auf Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise betreffen kann.


9. Rechte der betroffenen Person
Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie gemäß Artikel 13, Absätze b und c der DSGVO (EU) 2016/679
Ihre Rechte gegenüber dem Unternehmen schützen; insbesondere haben Sie das Recht, jederzeit zu erfahren,
welche Daten wir über Sie gespeichert haben und wie diese verwendet werden;
Sie haben außerdem das Recht, diese Daten zu aktualisieren, zu ergänzen, zu berichtigen oder zu löschen,
ihre Sperrung zu verlangen und ihrer Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht, vergessen zu werden. Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie sich an den zu Beginn dieser Datenschutzerklärung genannten
für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder einen Datenverarbeiter wenden.
Bitte beachten Sie jedoch, dass ein Widerspruch gegen die Verarbeitung nur für „freiwillige“ Daten möglich ist. Bei steuerlichen
Aufzeichnungen werden die gesetzlichen Fristen für die Aufbewahrung von Steuerunterlagen eingehalten.


10. Art der Daten und Folgen der Nichteinwilligung
Das Fehlen der Zustimmung erlaubt nicht den Kauf von Produkten von der Website, die daraus resultierenden buchhalterischen und
administrativen Verpflichtungen, sowie das Abonnement von Newslettern und die Zusendung von Formularen zur Anforderung von Informationen.


11. Beanstandungen
Um eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzureichen, können Sie sich an die italienische
Datenschutzbehörde wenden. Für weitere Informationen oder zur Klärung der betreffenden Fragen können
Sie an privacy@frantoiomuraglia.it schreiben.